Gewerbesteuer

Für die Gewerbesteuer kann aus Sicht der Stadt Niedernhall ein Antrag beim zuständigen Finanzamt über den Steuerberater zur Herabsetzung des Messbetrages gestellt werden.

Antrag für Steuererleichterungen

Der Gewerbesteuerbescheid der Stadt Niedernhall ist ein Folgebescheid und der Messbetrag kann definitiv nur herabgesetzt werden, wenn der Grundlagenbescheid vom Finanzamt angepasst wird.

Die Stundung bei der Stadt Niedernhall würde nur die Zahlung aufschieben, die Forderung bleibt bestehen und es würden sogar noch Stundungszinsen hinzukommen.

Daher empfehlen wir die Herabsetzung des Messbetrags direkt beim zuständigen Finanzamt zu beantragen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Link vom Finanzamt Öhringen oder Sie wenden sich direkt an Ihren Steuerberater:
https://finanzamt-bw.fv-bwl.de/,Lde/5217465_5283529_5391829_5392070_5392106_6115789