Zahlen, Daten & Fakten

Wissenswertes rund um Niedernhall

Fläche:
Gesamtfläche des Stadtgebietes
1.771 ha, davon ca. 1.100 ha Waldfläche

Höhe:
Niedernhall liegt
200 – 400 m ü. NN.

Einwohner:
Die amtliche Einwohnerzahl beträgt am 31.12.2015
4.002 Einwohner

Verkehrsanbindung:
Folgende klassifizierte Straßen führen durch die Gemarkung
L 1044 und L 1045

Anschluss an die Autobahn (A 6) –
bei Auffahrt Neuenstein Nr. 41 (12 km)
oder bei Auffahrt Kupferzell Nr. 42 (18 km)

Anschluss an die Autobahn (A 81) bei Osterburken Nr. 6 (22 km)

Arbeitsplatzangebot:
Rund 2.300 Personen haben in Niedernhall ihren Arbeitsplatz

Überwiegende Branchen:
Elektronik-, Holz-, Metall- und Kunststoffverarbeitung

Schulen:
Niedernhall ist Schulstandort (Bildungszentrum) mit Grund-, Werkreal- und Realschule (derzeit rd. 590 Schüler)
“Bildungszentrum Niedernhall”

Kirchen:

Evangelische Kirchengemeinde
Pfarrer Schirkonyer
Pfarrgasse 13
74676 Niedernhall
Tel.: 07940 – 2498

Katholische Kirchengemeinde St. Maria
Pfarrer Morgen
Criesbacher Straße 4
74676 Niedernhall
Tel.: 07940 – 2344

LindenPalais – Wohnungen für Senioren

Betreute Wohungen der Kreisbau Künzelsau eG
Ansprechpartner:
Rolf Hofacker
Tel. 07940/9242-0
Mail: r.hofacker@kreisbau-kuen.de
Infos: “Kreisbau Künzelsau eG”

Sehenswürdigkeiten:
Rathaus mit Heimatmuseum, Laurentiuskirche, Götzenhaus, Jagdschloss Hermersberg, denkmalgeschützte Altstadt mit Türmen und wehrhafter Stadtmauer (700 m), Historische Kelter

Freizeiteinrichtungen:
Solebad
Freibad mit 85 m Rutsche
Groß-Sporthalle, Fußball-, Faustball- und Tennisplätze
Naturnah ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz (u.a. Georg-Fahrbach-Weg)
Bücherei (Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag von 16:00 – 18:00 Uhr)

Ausflugsziele in näherer Umgebung:
Künzelsauer Burgfestspiele, Schloss Stetten
Burgfestspiele in Jagsthausen
Freilichtspiele in Schwäbisch Hall
Kloster Schöntal
Neuenstein (Schloss)
Waldenburg (Balkon Hohenlohes)
Langenburg (Schloss mit Automuseum)
Weikersheim (Schloss mit Barockgarten)
Krautheim (Stauferburg)
Künzelsau-Gaisbach (Würth-Museum)
Neusaß (Wallfahrtskirche)