Bürger-Ortsrundgänge mit dem Bürgermeister

Aufgrund zahlreicher Maßnahmen und Diskussionen in der Stadt Niedernhall finden im September 2021 wieder drei Bürger-Ortsrundgänge statt, zu denen Sie heute schon recht herzlich eingeladen sind.

Bürger-Ortsrundgänge

 

Dienstag, 14. September 2021

Bürger-Ortsrundgang in Niedernhall, 19:00 Uhr, Treffpunkt Linde

Themen:

Baugebiet „Alte Mühle“, Gesundheitszentrum „Haus an der Linde“, Abbruch „Warrweg“, Bebauungsplan „Bahnhofstraße/Warrweg“, Hochwasserschutzmaßnahmen am Kocher (Bereich Bauhof/Warrweg), Aufenthaltsfläche am Kocher, Stadtsanierung „Altstadt III“ (Scheunenprojekte/private Modernisierungen, Entwicklung des Kelter-Areals), Rathaus Niedernhall – Barrierefreiheit/Brandschutz

 

Donnerstag, 16. September 2021

Bürger-Ortsrundgang Giebelheide, 19:00 Uhr, Treffpunkt Jugendhaus

Themen:

Seniorenmobil „E-Disti senior“, Barrierefreier Umbau Bushaltestellen, Fuß- und Radweg entlang Kutschenweg, Baugebiet „Giebelheide 3“, Gewerbepark Waldzimmern – Aktuelle Entwicklungen (nur mündlich, ohne Besichtigung vor Ort)

 

Mittwoch, 22. September 2021

Bürger-Ortsrundgang in Niedernhall, 19:00 Uhr, Treffpunkt Katholische Kirche Niedernhall

Themen:

Barrierefreier Umbau Bushaltestellen, Entwicklung Kerl-Areal, Pumpwerk AU – Druckleitung zum Kocher, Sanierung Solebad – Aktueller Stand, Neubau der Grundschule, Sanierung des Brückenwiesenwegs, Hochwasserschutzmaßnahme am Kocher, Stadtsanierung „Altstadt III“ (Scheunenprojekte/private Modernisierungen)

 

Änderungen bei den einzelnen Routen sind kurzfristig möglich. Es besteht keine Anmeldepflicht.

Bitte halten Sie eine medizinische Maske bereit. Die Bürger-Ortsrundgänge werden entsprechend den dann gültigen Corona-Auflagen (Maskenpflicht, Abstandsregeln, Kontaktnachverfolgung) durchgeführt.